Donnerstag, 21. September 2017
Notruf: 112
facebook_page_plugin

...EHRENSACHE – über 160 Jahre Aktiver Dienst

Anlässlich der Jahreshauptversammlung im vergangen Monat wurden gleich vier Kameraden altersbedingt aus dem aktiven Dienst verabschiedet.

Über vier Jahrzehnte haben sie freiwillig unzählige Übungsstunden abgeleistet, bei den zahlreichen und unterschiedlichsten Einsätzen gerettet, gelöscht, geborgen und geschützt. Man konnte stets auf sie zählen, sich immer auf sie verlassen. Für diese ehrenamtliche Unterstützung, Treue und Kameradschaft getreu unserem Motto „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr, einer für alle – alle für einen“ gebührt diesen 4 Kameraden unser besonderer Dank, Respekt und Anerkennung.

ehrung 2017v.L.n.R.: Gottfried Seider, Wolfgang Schwarz, Rainer Schwarz, Werner Bergmeier

Werner Bergmeier ist am 09.04.1972 in den aktiven Dienst eingetreten. Als „Feuerwehrmann“ hat er beim Leistungsabzeichen „Gruppe im Löscheinsatz“ Gold und bei „THL“ (= technische Hilfeleistung) Bronze erreicht. Durch sein überlegtes Handeln im Einsatzfall war er auf allen Übungen und Einsätzen gerne gesehen. Mit Witz und Charme bewältigte er jede Aufgabe. Seine Teamfähigkeit und seine Begeiste-rung für unbekannte Dinge kann man bei seinen Auftritten bei der „Hebebühne Aystetten“ nur erahnen. Vielen Dank, lieber Werner, dass wir diese Begeisterung mit Dir teilen durften!

Rainer Schwarz fühlte sich ab dem 18.06.1971 zum aktiven Dienst berufen. Als Feuerwehrmann und Maschinist auf allen Fahrzeugen hat er die Florians-Jünger stets sicher an den Übungs-oder Einsatzort gebracht und dort die durchgehende Wasserversorgung der Einsatztrupps gewährleistet. Rainer packte an, hatte Ideen und konnte Dinge von allen Seiten betrachten. Er hielt sich im Hintergrund, war aber voll präsent, wenn es darauf ankam. Dies lässt sich am Besten anhand seines 2. Hobbys, der Blasmusik, beschreiben: Wo er mitspielt, stimmt die Harmonie! Vielen Dank, lieber Rainer, für Deine viele Zeit, die Du für uns, Deine aktive Wehr, da warst.

Wolfgang Schwarz ist am 07.09.1971 dem aktiven Dienst beigetreten. Bereits im 10. Jahr hat er als Gruppenführer am 01.03.1981 eine eigene Gruppe übernommen. Er besuchte 1994 mit Erfolg den Lehrgang „Technische Hilfeleistung“ an der staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg. Mit dem höchsten Abzeichen Gold rot „Gruppe im Löscheinsatz“ und Gold „THL“ scheidet er als Hauptlöschmeister aus dem aktiven Dienst. Seine Ruhe und Besonnenheit auch bei den schwierigsten Aufgaben, seine Gabe, komplizierte Dinge „einfach“ zu erklären, vor allem bei der Anwendung des Greifzuges, werden uns enorm fehlen. Lieber Wolfgang, vielen Dank für Deine langjährige und vor allem wertvolle Unterstützung aller Kommandanten und deren Stellvertreter.

Am 31.03.1971 fand Gottfried Seider zur aktiven Wehr. Auch nachdem er die höchste Stufe Gold rot „Gruppe im Löscheinsatz“ erreicht hat, ist er danach immer wieder eingesprungen, wenn einer der Teilnehmer verhindert war. Bei der viel späteren Einführung der Leistungsprüfung „THL“ ließ er keinen Termin verstreichen und hat die Stufe Gold blau erkämpft. Sein Dienstgrad zum Austritt ist Hauptfeuerwehrmann. Seine Schaffenskraft, seine bewundernswerte Energie und sein Organisationstalent und Ideen-Reichtum und seine technischen Fähigkeiten hat er lange Jahre der aktiven Wehr uneingeschränkt zur Verfügung gestellt. Besonders sein Wissen um Bienen und Co. verhinderten manch schmerzhafte Erfahrung bei den zahlreichen Insekten-Einsätzen. Vielen Dank, lieber Gottfried, für die vielen Jahre aktiven Dienst und Dein unermüdliches Streben nach Einigkeit und Zusammenhalt.

Euch allen und Euren Familien wünschen wir viele tolle Erlebnisse, die nun nicht mehr durch eine Alarmierung unterbrochen werden müssen. Vor allem bleibt fröhlich, abenteuerlustig und gesund,

Eure Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Aystetten

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Facebook und werde unser Fan!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Aystetten
Bäckergasse 2
86482 Aystetten

Tel.: 0821 - 48 01 888
Fax: 0821 - 650 90 94

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie uns bei unseren Aufgaben und werden Sie ein Teil unserer Truppe! Wir freuen uns auf Ihren Besuch - jederzeit!

Klicken Sie hier!